Alle aktuellen Kia-Modelle auf einen Blick - auto-outlet.ch

Alle aktuellen Kia-Modelle auf einen Blick

Die Liste der Kia-Modelle, die derzeit in der Schweiz angeboten werden, umfasst insgesamt zwölf verschiedene Fahrzeugtypen. Vier davon entfallen auf den Ceed, der sowohl als Fünftürer als auch als Dreitürer („Pro Ceed GT“), als Sportversion („Ceed GT“) sowie als Kombi („Ceed Sportwagon“) bestellbar ist. Im Folgenden stellen wir Ihnen alle aktuellen Kia-Modelle vor.

Carens 

Im Kompaktvan-Segment ist Kia mit dem Carens (siehe Foto) vertreten, der mittlerweile in vierter Generation gebaut wird. In Kanada wird der bis zu 122 kW starke Wagen unter dem Namen „Rondo“ vertrieben. Die aktuelle Ausgabe des Carens ist mit zahlreichen modernen Features ausgestattet – unter anderem mit einer intelligenten Einparkhilfe, einem Touchscreen-Display und einer Rückfahrkamera.

Picanto

Der Picanto ist eines der erfolgreichsten Kia-Modelle überhaupt. Dies liegt zum einen daran, dass Kia den Kleinwagen von Beginn an zu sehr moderaten Preisen anbot. Der andere Grund ist, dass sowohl der Picanto I (gebaut von 2004 bis 2011) als auch die aktuelle Version in allen Vergleichstests mit Bestnoten abschnitten. Im Unterschied zum Vorgänger „Pride“ gibt es den Picanto nicht als Kombiversion.

Sportage 

Eines der beliebtesten Kia-Modelle aller Zeiten ist der Sportage (siehe Foto), der seit über 20 Jahren gebaut wird und inzwischen in der vierten Generation erhältlich ist. Der SUV bietet eine äusserst umfangreiche Serienausstattung, die unter anderem eine 2-Zonen-Klimaautomatik, Licht- und Regensensoren sowie elektrisch anklappbare und beheizbare Aussenspiegel beinhaltet. Die neue Modellgeneration (Typ QL) steht seit März 2016 bei den Kia-Händlern.

Rio

Der Kia Rio ist bereits seit 1999 auf dem Markt. In der Schweiz wurde die erste Generation des kombiartigen Fünftürers im Jahr 2000 vorgestellt. Der Nachfolger, ein Kleinwagen mit Steil- oder Stufenheck, wurde im Sommer 2005 präsentiert. Die dritte Generation ist seit 2011 erhältlich. Der 1,1-Liter-Diesel ist mit einem Normverbrauch von 3,2 Litern je 100 km eines der sparsamsten Antriebsaggregate im Bereich der Personenfahrzeuge. 

Venga

Der Venga, der im Jahr 2009 auf der IAA in Frankfurt/Main vorgestellt wurde, basiert technisch auf dem Kia Soul. Der oberhalb des Rio angesiedelte Minivan ist baugleich mit dem Hyundai ix20. Wie der Ceed wurde auch der Venga eigens für den europäischen Markt entwickelt. Im Jahr 2010 gewann Kia mit dem Venga den „iF Product Design Award“. Bewertet wurden neben dem Design auch Kriterien wie Umweltverträglichkeit, Verarbeitungsqualität und Innovationsgehalt.

Ceed

Der Ceed (siehe Foto) ist eines der Kia-Modelle, die man in der Schweiz am häufigsten zu Gesicht bekommt. Der Kompaktwagen löste im Jahr 2006 den Serato ab. Im Januar 2012 verliess das einmillionste Exemplar das Kia-Werk im slowakischen Žilina. Die zweite Generation ist seit Juni 2012 auf dem Markt. Im September desselben Jahres wurde die Kombiversion „Ceed Sportswagon“ („Ceed SW“) eingeführt. Die Dreitürversion „Pro Ceed“ ist seit März 2013 im Handel.

Soul/Soul EV

Mit der Vorstellung des Soul im Jahr 2008 betrat Kia Neuland. Im Gegensatz zu allen anderen Kia-Modellen ist der Soul keiner bestimmten Fahrzeugklasse zuzuordnen. Innerhalb der Modellpalette rangiert der Wagen zwischen dem Rio und dem Ceed. Die seit dem Frühjahr 2014 erhältliche zweite Generation brachte eine bedeutende Neuerung mit sich: Erstmals konnte der Soul auch als reine Elektroversion („Soul EV“) bestellt werden, die über einen Lithium-Ionen-Polymer-Akku von Samsung verfügt und eine Reichweite von 212 km hat. 

Sorento

Der Sorento ist das mit Abstand leistungsstärkste Kia-Modell: Die 3,3-Liter-Version, die von 2013 bis 2014 in den USA angeboten wurde, entfaltet bis zu 290 PS. Hierzulande ist der SUV ausschliesslich mit einem 200 PS starken 2,2-Liter-Diesel erhältlich. Anders als viele Konkurrenzmodelle ist der Sorento voll geländetauglich. Im Euro NACP-Crashtest erreichte der Wagen die Höchstwertung von fünf Sternen.

Mein Konto

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

>> Passwort vergessen?


Noch kein Konto? Jetzt registrieren.

Angemeldet bleiben: